Panic Wings - Robbe F-16
   
Navigation:
  Home
  Hangar
  => --------------------
  => Thunderbat XF107
  => Flugerfahrungen Thunderbat
  => ------------------
  => MPX FunCub II light
  => Flugerfahrung FunCub
  => -----------------
  => MPX Twister
  => Flugerfahrungen Twister
  => ----------------
  => Starmax Mustang
  => Flugerfahrungen Starmax Mustang
  => ---------------
  => Quadrocopter
  => Flugerfahrung Quadrocopter
  => --------------
  => EasyStar Emily
  => Flugerfahrung ES Emily
  => -------------
  => Robbe F-16
  => Flugerfahrungen F-16
  => ------------
  => Pylon Cravallo
  => Flugerfahrungen Cravallo
  Flugwetter?
  Flugtag
  Flugvideos
  Luftaufnahmen
  Diverses
  Blog
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Tipps, Tricks & Basteleien
  Forum
  _____________
  News - 26.01.2013

Locations of visitors to this page

Admin-Login
©2008-2013 vinterland.de

Wie man manchmal zu einem neuen Modell kommen kann... Frau sah die F-16 im Tigermeet Look und gefiel ihr, prompt durfte ich sie mir bestellen.
Der Karton nach Lieferung...


...und fertig aufgebaut


Da die mitgelieferten Nassschiebebilder schon zu alt waren, gingen sie schon beim wässern kaputt. Habe mir dann drei Bilder mit einem Tiger im Schussloch gekauft und diese aufs Modell aufgeklebt, der 170mm auf dem Rumpf und die zwei 90mm je auf eine Seite des Seitenleitwerks.


Einen kompletten Baubericht gibts hier.

Ein paar Daten zum Modell:
Werkstoff: EPS
Spannweite: 72cm
Länge: 110cm
Abfluggewicht: 930gr ohne Aussenlasten, Fahrwerk und Ausgleichsgewicht (1200gr. laut Bauanleitung)
Impeller: 80mm 8-Blatt
Motor: AL 2600kv
ESC: 45A Roxxy Robbe
Servos: 4x9gr Robbe, +1Servo fürs angelenkte Bugrad (ist aber nicht dran)
Empfänger: FrSky TFR8
Akku: Dymond LC 4S 30C 3200mAh oder Turnigy 4S 40C 2650mAh
Schub im Stand rund 850gr.
Strom im Stand allerdings 45,65A, bei 673W. Im Flug sollte er fallen...

Mehr dann, wenns endlich Wetter passt und der Erstflug stattfinden konnte...
   
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=