Panic Wings - 02.08.09 - EF Auferstehung...
   
Navigation:
  Home
  Hangar
  Flugwetter?
  Flugtag
  Flugvideos
  Luftaufnahmen
  Diverses
  Blog
  => 05.06.09 - ES-Suche...
  => 30.06.09 - Fliegen...
  => 14.07.09 - Regen...
  => 02.08.09 - EF Auferstehung...
  => 17.09.09 - Thermikfliegen...
  => 24.02.10 - Lwb...
  => 19.04.2010 - Seuche?!?
  => 17.07.10 - letztes WE
  => 09.01.2011 - So gehts nicht...
  => 27.08.11 - letztes WE, die zweite
  => 03.06.12 - Staufenbiel Flugshow
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Tipps, Tricks & Basteleien
  Forum
  _____________
  News - 26.01.2013

Locations of visitors to this page

Admin-Login
©2008-2013 vinterland.de

Sodele, das eigentlich abgehakte wurde wieder angehakt - der EF 2000 Pushed ist wieder im Rennen!

Eigentlich wollte ich den Kernschrott vom mehrfach abgeschossenen EF ja entsorgen, hab ihn dann wegen ein paar Ersatzteilen behalten, und auch, weil mir der selbstgebaute Motorspant sehr gut gefiel (konnte mich echt nicht von trennen), und so landete der Rest auf dem Dachboden.

Mein Impeller fliegt ja wie er fliegen sollte, aber irgendwie halt zu kurz.
Durch ein Thema wegen Reparatur im Nachbaruniversum, hat mich die Bastelleidenschaft wieder gepackt, den EF vom Dachboden geholt und erstmal genau begutachtet.
Ja, da liesse sich noch was machen, äh, nein, da lässt sich noch was machen.

Hauptproblem besteht halt in der völlig aufgeweichten Schnauze vorne, gerissen hundert und mehrfach und irgendwie auch kürzer, die Canopy passt auch nicht mehr wirklich, aber, irgendwie schaut alles noch gut aus.

Motor wird der Mystery 1700 werden, entweder an APC 6x4E oder Graupner Speed 6,5x6,5 (lt. DriveCalc passend).
Servos kommen aus dem ES Emily, der erstmal auf Eis gelegt wird, Motor stammt auch aus dem.

Nun gings an die Nase, da war guter Rat teuer. Was machen?
Irgendwie schmeisst man ja nicht immer alles wech, warum auch immer. So hatte ich noch die Canopy vom Carson Thunderbird CFG 62 hier liegen, etwas dran geschnibbelt, und sie passt vorne auf den EF drauf, Heureka!

Die abgeschnittene Nase, die am Impeller dran ist, hab ich mit EPP verlängert, füllt die Canopy gut aus. Wird dann komplett eingeharzt und sollte wieder Stabilität verleihen.




Wenns klappt, kann er diese Woche wieder fliegen gehen...

Weiter gehts...
Die Canopy hab ich nun eingeharzt, was ein Muff...
Und wie heiss es wird, wenns arbeitet, holla.

Nunja, das Ergebnis zählt und wie ich finde, schauts gar nicht so schlecht aus, jetzt wo es fertig ist.

Vorne:


Seite:


Einige Stellen muss ich noch nacharbeiten und verstärken, dann sollte einem Flug nichts im Wege stehen.
Die Elektronik ist soweit eingebaut.

Mehr dann, wenn er geflogen ist, Dienstag vielleicht schon...

04.08.09:
Nachtrag zum Bloqeintrag...

Hab ihn in der Luft gehabt, aber der Motor ist rein gar nichts für den EF. An APC 6x4E macht er ein riesen Getöse, fliegt, aber kommt kaum aus den Puschen. Echtes "Viel Lärm um nichts"
Am Graupner Speed 6,5x6,5 geht er zwar schneller und ist etwas leiser, aber Speed ist was anderes, da ist der Impeller schneller unterwegs.
Werde mich hier mal zu gegebener Zeit nach einem anderen Motor umsehen, so bringt das jedenfalls nichts...
   
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=