Panic Wings - 24.02.10 - Lwb...
   
Navigation:
  Home
  Hangar
  Flugwetter?
  Flugtag
  Flugvideos
  Luftaufnahmen
  Diverses
  Blog
  => 05.06.09 - ES-Suche...
  => 30.06.09 - Fliegen...
  => 14.07.09 - Regen...
  => 02.08.09 - EF Auferstehung...
  => 17.09.09 - Thermikfliegen...
  => 24.02.10 - Lwb...
  => 19.04.2010 - Seuche?!?
  => 17.07.10 - letztes WE
  => 09.01.2011 - So gehts nicht...
  => 27.08.11 - letztes WE, die zweite
  => 03.06.12 - Staufenbiel Flugshow
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum
  Tipps, Tricks & Basteleien
  Forum
  _____________
  News - 26.01.2013

Locations of visitors to this page

Admin-Login
©2008-2013 vinterland.de

Aus lauter Langeweile hab ich angefangen, einen Flieger zu konstruieren.
Na, so langweilig war mir nicht, wollte mit dem 6mm Depron was ausprobieren, wie gut man es kalt biegen kann.
Bei 3mm isses ja kein Problem, es recht klein zu verbiegen, aber bei 6mm?

Kaum ein Stück ausgeschnitten, und versucht zu biegen, knackt es fast mittig durch.
Nach mehreren Tests waren dann zwei Platten hin.
Also musste ich mir was anderes überlegen.

So nahm ich zwei Holzreste, schraubte diese auf eine Grundplatte und hatte schwupps eine Form.
Auf diese "Form" legte ich ein Stück Backpapier, darauf das Depron, und nahm den Fön und "weichte" das Depron in dem Bereich, wo ich es biegen wollte, auf.
Nach einiger Zeit war es dann soweit, dass ich die Platte in die Form sanft drückte und abkühlen lies, und fertig war das Rumpfteil.



Im vorderen Bereich, am Spant, ist der Rumpf 45mm breit, in der Mitte 60mm, und am Ende 20mm.
Lässt sich so also sehr fein biegen, auf engsten Radius.
Damit stehen mir nun weitere Türen auf, um neue Flieger zu konstruieren, oder nachzubauen, Hossa!

Der fertige Flieger sah dann so aus:


Eigentlich gar nicht so übel, für mal eben schnell zwischendurch.
Heute hat es dann so in den Fingern gejuckt, dass ich bei Schneefall, starkem Wind (4bft), -2°C, raus aufs Feld gegenüber bin, und den Erstflug wagte.

Dies Video denke ich, sagt alles dazu aus ;]

Der Flieger ist zwar nun Schrott, obwohl ich den lokker hätte wieder richten können, aber die Komponenten sind schon für ein weiteres Projekt verplant.
Denke mal, die Tragfläche vom Planlos-Flieger, ist nicht der Hit, und bei der Spannweite von 65cm auch schwer zu fliegen, bei den kleinen QR...

   
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=